Piratenpartei, oder: Wie man in der Bedeutungslostigkeit verschwindet

Die Piratenpartei, mit der ich durchaus mal sympathisiert habe, macht mal wieder von sich reden. Da hat sie eine Seite zusammen gezimmert, mit der man Standard-Meldungen an die Lehrer-Melde-Seiten der AfD senden kann. Mit viel Reklame, etwa auf Facebook und Twitter, wird die eigene Seite und somit Meinung ins Volk gestreut – falls dieser Begriff hier ausnahmsweise erlaubt sei.
Weiterlesen bei Piratenpartei, oder: Wie man in der Bedeutungslostigkeit verschwindet »

Tags:
Kategorie: Politik

Cum-Ex und sonstiges – meine Meinung

Und wieder geht ein kleiner Aufschrei der Empörung durch Facebook & Co., von wegen Cum-Ex-Geschäfte, der Schaden sei auf europäischer Ebene höher als angenommen und so weiter. Ich will hier gar nicht diese Art der Steuervermeidung – von manchen als Steuerbetrug bezeichnet, erklären, denn das wird auf diversen Seiten bereits versucht, wobei einfache, aber unpassende Metaphern benutzt werden. Nur soviel – es ist komplex. Verdammt komplex. Das Thema “Steuern” ist leider verdammt komplex. Und darin liegt auch genau das Problem.
Weiterlesen bei Cum-Ex und sonstiges – meine Meinung »

Tags:
Kategorie: Politik